28. September 2021

Schulweghelfer brauchen Unterstützung

Dieses Jahr werden noch dringend Schulweghelfer in Haar für die seit Jahren bestehenden Überwege Vockestraße, Leibstraße, Bahnhof Haar, Münchener Straße und Jagdfeldring gesucht. Für Gronsdorf und Salmdorf wird keine Verstärkung benötigt, hier haben sich genügend gemeldet.

Geplant war auch ein neuer Lotsenüberweg ab diesem Schuljahr für die Kinder aus dem Jugendstilpark. Dieser ist für die Ampel am Edeka in Eglfing angedacht. Leider hat sich hier bisher niemand bereit erklärt. Dieser Lotsenpunkt kann nur ins Leben gerufen werden, wenn sich fünf, am besten sechs Personen melden, morgens ein halbe Stunde vor der Schule die Kinder über die Straße zu begleiten.

Wen suchen wir? Eltern, Großeltern, Nachbarn, rüstige Rentner, Freunde der Familie – die 1 x die Woche morgens ca. 30 Minuten immer am selben Tag und immer an der selben Lotsenstelle die Kinder an verkehrstechnischen schwierigen Stellen beim Überqueren der Straße unterstützen möchten und können.

Wer sind wir? Mein Name ist Eva Übermasser, ich organisiere im Auftrag der Gemeinde Haar ehrenamtlich die Schulweghelfer für die Konradgrundschule sowie die Jagdfeldgrundschule. Die Schulweghelfer sind keine Institution und keine Vereinigung, sondern freiwillige Eltern oder Großeltern, Nachbarn und Freunde, die möchten, dass ihre Kinder sicher zur Schule kommen. Ohne die Unterstützung und den persönlichen Einsatz der Eltern und Freunde im Ehrenamt würde es keine Schulweghelfer geben.

Bitte denken Sie darüber nach, ob Sie sich als Schulweghelfer für ein Schuljahr (oder gern länger) bei mir anmelden können. Die Zeit drängt, die Lotsenstellen teilweise neu zu besetzen.

Die Einweisung durch die Polizei Haar findet einmalig am 07.10.2021 um 7.30 Uhr für ca. eine halbe Stunde statt und Ihr „Dienst“ würde mit der Kalenderwoche 41 an Ihrem zugeteilten Tag und Lotsenpunkt starten.

Wenden Sie sich bei Fragen bitte gerne jeder Zeit an mich. Bitte melden Sie sich bis zum 04.10.2021 direkt per E-Mail an (schulweghelfer-haar@gmx.de). Alle nötigen Unterlagen und Details sende ich Ihnen gern per Mail zu.

Es wäre schade, wenn wir nicht alle Lotsenpunkte an allen Wochentagen besetzen könnten. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung.

Ihre Eva Übermasser