01. April 2021

Neue Corona-Teststelle in Haar

Dr. Dr. Gerald Heigis eröffnet gemeinsam mit der Gemeinde Haar eine neue Corona-Teststelle für Bürger*innen und Betriebe.

Die Gemeinde Haar stellt das Foyer ihres zentralgelegenen Bürgerhauses als Corona-Teststandort für das Team von Dr. Dr. Gerald Heigis zur Verfügung, sodass fortan bis zu 400 Menschen pro Tag getestet werden können.

  • Das flächendeckende Corona-Teststellen-Netz von Dr. Dr. Gerald Heigis wird ab sofort durch Beauftragung des Ersten Bürgermeisters von Haar, Dr. Andreas Bukowski, mit einem neuen Standort im Landkreis München erweitert
  • Die Haarer Bürger*innen können regelmäßige Testangebote sowie wöchentlich kostenfreie Point-of-Care (PoC) Antigen-Tests nutzen
  • Geschultes Personal bietet Corona-Schnelltests für alle Altersgruppen von Kleinkindern bis Senioren
  • Keine Terminvergabe nötig, auch an Wochenenden oder Feiertagen sind Tests möglich

Dr. Dr. Gerald Heigis, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Betreiber von 14 Corona-Testzentren in und um München, ist offiziell von Bürgermeister Dr. Andreas Bukowski (CSU) beauftragt worden, ein Testzentrum im Bürgerhaus der Gemeinde Haar einzurichten. Die Teststation nimmt ab Dienstag, den 30. März 2021 ihren Betrieb auf insgesamt 172 Quadratmetern im Foyer des Bürgerhauses auf. Alle Bürgerinnen, die in Deutschland leben, können sich fortan täglich zwischen 8 Uhr bis 18 Uhr an insgesamt sechs Testplätzen von geschultem Personal untersuchen lassen. Somit können bis zu 400 Menschen ohne vorherige Terminvergabe auf Covid-19 getestet werden. Parkmöglichkeiten zur Teststation gibt es in der Tiefgarge des Poststadels - Zufahrt von der Münchener Str. 3 (B304).

Gemeinsames Ziel ist es, den Menschen in Haar und im Landkreis München wieder etwas Normalität zurückzugeben sowie möglichst regelmäßige Sicherheiten zu bieten. Auch lokale Wirtschaftsbetriebe und öffentliche Einrichtungen profitieren von den erweiterten flächendeckenden Testangeboten von Dr. Heigis und erhalten auf Wunsch wochentags eigene mobile Testlösungen, die in Zusammenarbeit mit den Betriebsärzten vor Ort erfolgen. Interessenten wenden sich bitte an info@corona-teststelle-muenchen.de


Nachdem die Gemeinde Haar im Osten des Landkreises München mit ihren rund 23.400 Einwohnern zuletzt teils hohe Fallzahlen an positiven Corona-Fällen aufwies, entschied sich
der Erste Bürgermeister der Gemeinde, Dr. Andreas Bukowski (CSU), auf das Know-how und breitflächige Testangebot von Dr. Dr. Gerald Heigis und seinen Mitarbeitern zu setzen:
„Ich freue mich, dass wir mit Dr. Heigis einen kompetenten Betreiber unserer Schnellteststation im Haarer Bürgerhaus gewinnen konnten. Damit sind wir bestens vorbereitet, um unseren Bürger*innen weitere Öffnungsschritte mit Hilfe eines breit angelegten Testkonzepts zu ermöglichen und das Infektionsgeschehen nachhaltig einzudämmen.“


„Wir bedanken uns für das Vertrauen der Gemeinde Haar und ihre offizielle Beauftragung, eine Teststation an zentraler Stelle zu betreiben. Unser geschultes Personal wird unmittelbar seine Arbeit aufnehmen und kostenfreie Bürgertests sowie weitere Antigen-Schnelltests für Privatpersonen und Mitarbeiter angrenzender Betriebe anbieten“, sagt Dr. Dr. Gerald Heigis.

Den Haarer Bürger*innen soll die Möglichkeit geboten werden, einmal pro Woche in ihrem Umfeld Corona-Tests ohne Terminvergabe kostenfrei oder bei häufigeren Besuchen zum
Selbstkostenpreis von 30 Euro in Anspruch zu nehmen. „Wir führen klassische Nasen-Rachenabstriche bei allen Altersgruppen bzw. bei Kindern unter 12 Jahren Mund- Rachenabstriche durch. Jede getestete Person erhält vor Ort ein Formblatt mit ihrem persönlichen Testergebnis. Elektronisch werden keine weiteren Daten erhoben oder verarbeitet. Lediglich bei positiven Testergebnissen sind wir verpflichtet das Gesundheitsamt unmittelbar zu informieren“, erläutert Dr. Dr. Gerald Heigis.


Ergänzt wird das stationäre Angebot von Dr. Heigis durch eigene mobile Test-Teams, die in öffentlichen Einrichtungen sowie in Unternehmen und zusammen mit den jeweiligen
Betriebsärzten, wochentags individuelle Antigen-Schnelltests durchführen. Die Testergebnisse können jeweils binnen zehn Minuten ausgewertet werden. Denn nur flächendeckende Tests, so sind sich Dr. Dr. Gerald Heigis und Dr. Andreas Bukowski sicher, können das Corona-Virus und seine Mutanten eindämmen, den Menschen Sicherheit und Lebensqualität zurückgeben und Arbeitsplätze sichern.

Mehr Infos unter : https://www.corona-teststelle-muenchen.de/

Über Dr. Dr. Gerald Heigis
Dr. med. Dr. med. dent. Gerald Heigis, geboren 1974 in Waiblingen, studierte Medizin und Zahnmedizin in Tübingen und promovierte in beiden Fächern. Seit 2009 führt der Facharzt für
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie eine Praxis am Olympiapark in München. Er zählt zu den bekanntesten Zahnärzten in München. Zu seinen Spezialgebieten zählen die Implantologie und Sportzahnmedizin, sodass sich zahlreiche namhafte Sportler aus dem In- und Ausland von Dr. Heigis behandeln lassen. In seinem Praxisalltag stehen nicht die Heilung der Symptome, sondern deren Ursachen und das ganzheitliche Wohl des Menschen im Vordergrund. Als freier Dozent und gefragter Gastredner hält Dr. Heigis Vorlesungen und internationale Fachsymposien zu interdisziplinären (zahn-)medizinischen Themen. Ende 2020 eröffnete Dr. Heigis parallel zu seiner Praxis mehrere Corona-Testzentren, um den
Menschen zu helfen und ihnen neue Perspektiven in Zeiten der Pandemie aufzuzeigen.